Regenbogen Einhorn Geburtstag

Regenbogen Einhorn Party

Happy Birthday, süße Aurelia!

+

+

Kuchenkönigin Einhorn Geburtstag Unicorn Birthday Cake Torte Kuchen Glitzer Regenbogen Rainbow Schokolade Straciatella

+

Zum Geburtstag einen Regenbogen

+

Aurelia ist unser großes, kleines Mädchen. Seit Monaten fiebert sie auf ihren 4. Geburtstag hin und kann ihn kaum erwarten. Hinzu kommt auch noch unser kleinster, neuer Familienzuwachs, der ziemlich viel Bewegung in unsere kleine Familie bringt… da ist ganz schön was los! Klar, gibt es diesmal zu Aurelias „kleiner Party“ an ihrem Geburtstag schon mal den passenden Kuchen: Und da sich zur Zeit alles nur um Pferde und Einhörner dreht, ist das Motto schnell gefunden – eine süße Einhorntorte muss her. Mit allem, was das Herz einer kleinen Dame höher schlagen lässt: Regenbogenfarben, Glitzer, eine rosa Girlande und noch mehr Funkelstaub. 

Das tolle an einem Regenbogen Einhorn Geburtstag alles darf bunt und glitzerig sein! Deswegen habe ich bei der Einhorn Torte auch bewusst darauf verzichtet, neben dem Einhorn selbst und der Girlande zu viel Buntes ins Spiel zu bringen. Das lenkt nur vom Highlight ab!

Für euch habe ich dieses Mal weiter unten das leckere Rezept zu dieser neuen Kreation – eine sündhaft leckere Schokoladentorte mit Straciatella-Mousse und Nutellacremefüllung. Da sich bei uns derzeit alles nur um Schokolade und Nutella dreht, ein absolutes Muss… und vor allem ein sehr, sehr leckeres für kleine und große Schleckermäulchen! Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachbacken!

+
+

+


+

Was steckt unter der goldigen Einhorn Torte?

+

Kuchenkönigin Einhorn Geburtstag Unicorn Birthday Cake Torte Kuchen Glitzer Regenbogen Rainbow Schokolade Straciatella

+

Eine mega schokoladige

Schokotorte mit

Straciatellamousse und Nutellacreme

 

+


+

Zutaten & Anleitung:

+

Kuchenkönigin Schokoladenkuchen Cake Chocolate Rezept Recipe Tutorial Motivtorte Backen Tutorials

++

Für den Schokoladenboden (zwei Springformen á 18 cm): 

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 340 Gramm brauner Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 Gramm Dunkle Schokolade (73 Prozent)
  • 150 Milliliter Milch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 3 Stück Eier
  • 230 Gramm Mehl
  • 4 Esslöffel Kakaopulver

In einer Rührschüssel die weiche Butter mit der Hälfte (170 g) des braunen Rohrzuckers und der Prise Salz schaumig schlagen. Anschließend die Eier nach und nach zugeben. Währenddessen in einem Topf die Schokolade in der Milch mit der anderen Hälfte des braunen Zuckers schmelzen. Mehl, Kakao, Natron und Backpulver in ein Sieb geben. Nach und nach über den Teig sieben. Die geschmolzene, warme Schokoladenmischung in die Rührschüssel geben. Alles noch einmal gut verrühren. Zwei runde 18 cm Backformenen mit Butter fetten. Bei 170 Grad Heißluft circa 45 Minuten (ja nach Größe der Backform) backen. Mit einem Holzspieß testen, ob der Kuchen bereits fertig gebacken ist. Klebt kein Teig mehr am Spieß, ist dein Kuchen fertig! Wenn doch, verlängere die Backzeit um weitere 5 Minuten. Kuchen kurz auskühlen lassen und dann den Kuchen noch warm in Frischhaltefolie einwickeln. So bleibt die Feuchtigkeit optimal erhalten.

+

Für die Straciatella-Mousse: 

  • 1 Päckchen Dr. Oetker Straciatella Creme
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 2 Teelöffel San Apart

Das Päckchen Dr. Oetker Straciatella Creme laut Packungsanleitung mit Milch und Sahne zubereiten. Für guten Stand zusätzlich 2 Teelöffel San Apart hinzufügen.

+

Für die Fondant taugliche Nutella-Buttercreme: 

  • 250 Gramm weiche Butter
  • 250 Gramm Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Esslöffel Nutella
  • 3 Esslöffel Kakaopulver

Die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Salz schaumig und homogen rühren. Anschließend nach Geschmack die Nutella und zusätzlich Kakaopulver zugeben. Alles gut vermengen und in einen Spritzbeutel füllen.

+

Zusammensetzen der Torte: 

Wie du eine Torte Fondant tauglich füllen kannst, erfährst du im ausführlichen und reich bebilderten Kuchenkönigin Tutorial „Torten füllen“…

+

Kuchenkönigin Tutorial Fondant tauglich Torten füllen Motivtorte

+

Kuchenkönigin Tutorial

Torten Fondant tauglich füllen

+

Beide Deckel der Tortenböden gerade abschneiden. Dann die Tortenböden in jeweils zwei Tortenlagen aufteilen und schneiden. Jetzt die unterste Schicht Tortenboden mit einem Rand aus Nutella-Buttercreme versehen. Darin die Straciatella Mousse auffüllen. Dann den nächsten Tortenboden auflegen und erneut so verfahren. Den dritten Tortenboden auflegen. Anschließend die Torte an den Rändern glatt streichen und kurz in den Gefrierschrank stellen. Dann die Torte gleichmäßig mit Nutella-Buttercreme einstreichen und erneut für fünf Minuten in den Gefrierschrank. Diesen Schritt wiederholen, bis perfekte Kanten entstehen. Jetzt kannst du die Torte weiter mit Fondant dekorieren.

+

Kuchenkönigin Basic Tutorials Torte mit Fondant eindecken+

Kuchenkönigin Tutorial

Torten mit Fondant eindecken

+

Wie du deine Einhorn Torte mit Fondant eindeckst & dekorierst, erfährst du im ausführlichen und reich bebilderten Kuchenkönigin Tutorial „Torten mit Fondant eindecken“

+


+

Kuchenkönigin News:

Die Kuchenkönigin ist zurück!

+

Cake Pops zur Babyshower

+

Nach einem Monat Babypause für unseren kleinsten Schatz läute ich nun wieder die Kuchensaison ein. Ab August klappern wieder die Rührschüsseln und der Ofen brummt, denn mit der Kuchenkönigin gibt es immer einen Anlass für tolle Torten, leckere Kekse, atemberaubende Cupcakes, Cakepops & Co.

+

Freut euch mit mir auf 

neue Rezepte & Tutorials!

+

Kuchenkönigin Eier Hasen Bunnys Eggs Ostern Easter Feiertage Holy Kekse Hefezopf Cookies Plätzchen Backen Rezepte Tutorials

Frohe Ostern!

Die Kuchenkönigin wünscht: Bunte, leckere & frohe Ostern Glückliche Feiertage voller Liebe + + + Eine klitzekleine Baby-Osterüberraschung   Diesmal beginne ich mal mit den interessantesten Kuchenköniginnen News: Wer es von euch noch nicht weiß oder erraten hat, ich erwarte im...