Winter Cupcake Wedding Dream

Die perfekte Winter Hochzeit

Cupcake Wedding Dream

+

+

Eine Traumhochzeit in creme, mint & hellem altblau

Eine winterliche Traumhochzeit Ende Februar – das haben sich Meike & Joel gewünscht. Mit vollendeter, aus langer Hand geplanter Dekoration ihrer Festhalle, Winterzweigen, hunderten von Kerzen. Und dann verlieben sich die beiden in die Idee eines Cupcake Wedding… zu deutsch: Für ihre Gäste wünschten sie sich eine Phantasie aus nicht weniger als 100 Cupcakes in sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen und filigransten Dekorationen, gekrönt von einer wunderschönen, einzigartigen Hochzeitstorte. Diese sollten alle das Motto ihrer Farben mint, helles altblau und cremeweiß aufgreifen und zudem winterlich angehaucht sein. Doch wie soll man hierzulande jemanden finden, der so etwas backen kann? Eine schwierige Aufgabe, bis Sanja, meine liebe Freundin und Trauzeugin der beiden, die Idee auf die Kuchenkönigin richtete.

Und was antwortet eine Kuchenkönigin auf eine derlei verlockende Herausforderung? Oh ja, ja, ja, ja, ja, ja! Ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich mich das minutiöse vorbereiten und backen und dekorieren gemacht hat. Haben doch mein Mann und ich vor rund drei Jahren ebenfalls mit Cupcakes und Torte geheiratet. So erinnerte mich jeder Moment an meinen eigenen großen Tag der Liebe zurück: Die Aufregung, die Vorfreude, die Liebe. All das habe ich in eure kleinen Cupcakes und natürlich die berauschende, krönende Torte gebacken. Und all das wünsche ich euch, liebe Meike, lieber Joel.

+


+

Alle Rezepte & Tutorials findet ihr nur hier!

+


 

+

+

Das Beste für euch: In den nächsten Tagen findet ihr tag für tag und nur hier bei der Kuchenkönigin alle Rezepte, alle Tutorials als Schritt für Schritt Anleitung zu diesem Tortentraum. Ihr findet die Rezepte nirgends sonst, denn schon lange backe ich nicht mehr nach anderen Rezepten oder einem Backbuch. Backen ist für mich mittlerweile wie das Komponieren für Mozart – die perfekte Melodie entsteht einfach aus meiner Liebe und Leidenschaft für Kuchen…

+

Sieben verschiedene Geschmacksrichtungen…

+

+

Wie ich ja bereits verraten habe, eignet sich ein Cupcake Wedding perfekt um unendlich leckere und vor allem viele unterschiedliche Geschmackskreationen und -richtungen zu vereinen. Meike & Joel haben sich ihre liebsten Sorten ausgewählt und die Wahl fiel ihnen nicht gerade leicht, denn wenn eine Kuchenkönigin einmal ins Kombinieren gerät… dann entsteht Großartiges. Ganz wichtig war mir nur dabei: Die krönende Torte, die das Brautpaar am Tag ihrer Hochzeit anschneidet, sollte ihre Vereinigung widerspiegeln. Sprich: Quasi ihre gemeinsame Identität in Kuchen sein. Zusammen sind wir wochenlang auf die Suche gegangen und dann… ich muss immer noch schmunzeln, kam die einstimmige und glückliche Antwirt: „Toffifee!“ Ich hatte ja mit vielem gerechnet, aber damit?! Da ich gestehe, außerhalb meiner Schwangerschaften nicht gerade ein großer Schokoladenfreund zu sein, geschweige denn Karamell, hatte ich bisher um diese kleinen Leckereien immer einen Bogen gemacht. Nun rannte ich also schnurstraks in den nächsten Supermarkt und kaufte eine Packung Toffifee. Noch auf dem Parkplatz wurde das erste verkostet. Und ich muss zugeben: Die sind sooooo lecker! Bis zuhause waren da nur noch drei in der Packung und in meinem Kopf der Plan und das neue Rezept für eine unglaublich sinnliche Toffifee-Hochzeitstorte!

+

Alle Cupcake Geschmacksrichtungen im Überblick:

+

+

  • Mokka-Cupcakes mit Café-Schokolade-Mousse-Füllung
  • leichte Zitronen-Cupcakes mit fruchtig-exotischem Cremehäubchen
  • Vanille-Biscuit-Cupcakes gefüllt mit frischer Blaubeer-Frucht-Mascarpone-Sahne
  • Schokoladen-Orangen-Cupcakes mit Orangenfrosting
  • Rosen-Cupcakes mit weißer Schokoladen und weißem Schokoladenhäubchen
  • Karotten-Walnuss-Cupcakes mit Frischkäse-Orangen-Füllung

+

Die krönende Hochzeitstorte:

+

Kuchenkönigin Cupcake Wedding Hochzeit Hochzeitstorte Winterhochzeit Winter Schnee Zuckerspitze Fondant Tutorial Rezepte Cupcakes Mint Altblau Creme Rose Vintage

+

  • Toffifee – ein Traum aus dunkler Schokolade mit zartem Karamell, feiner Pralinencreme & Schoko-Haselnuss-Mousse

+

Eine traumhafte Vintage Rose als Krönung

+

+

Vielleicht habt ihr in den letzten Wochen mal au Facebook meinen kleinen Teaser gesehen von der wunderschönen Vintage Rose, die ich von Hand aus Fondant gefertigt habe. Sie ist riesig und stellte den absoluten Höhepunkt auf der Hochzeitstorte da – eine zauberhafte Vereinigung mit der filigranen Zuckerspitze im Schneekristalldesign. Alle, die die Torte gesehen haben, haben erst einmal angezweifelt, dass die Rose aus Zucker ist. Gleichzeitig haben sie aber noch nie eine so schöne, riesige, echte Rose gesehen und das bracht mich zum Schmunzeln. Ich habe mich ebenfalls in diese herrliche Rose verliebt und möchte auf jeden Fall noch einmal solch ein Meisterwerk herstellen. Gerade arbeitet die Kuchenkönigin daran, dass ich euch ab September in einem Kurs beibringen kann, wie man solche Kunstwerke herstellt…

+

Die Kuchenkönigin gibt es jetzt im Zeitschriftenhandel!

+

 

+

Seit dem 20. Februar 2016 gibt es jetzt die Tutorials der Kuchenkönigin auch gedruckt zu erwerben. In Deutschlands großem Magazin für Tortenkunst „TortenZauber“ ist ein umfangreiches, mehrere Seiten langes Tutorial mit vielen Bildern und Rezepten der Kuchenkönigin erschienen. Ihr findet mich sogar auf der Titelseite (oben links)! Ihr erhaltet die Zeitschrift im Internet, an allen Bahnhofskiosken und großen Zeitschriftenläden.

+

 

Noch mehr

Torten, Fotos, Tutorials & Rezepte

gibt es in den nächsten Tagen nur hier

bei eurer Kuchenkönigin!

++

++

Schreibe einen Kommentar