Disney Frozen Torte

Disney Frozen Elsa Torte

Frozen Emily

+

+

Für eine kleine Prinzessin Elsa namens Emily

Mitten im Hochsommer, genauer gesagt im August, schlägt das Herz einer zuckersüßen, kleinen Prinzessin für Eis & Schnee. Zu ihrem sechsten Geburtstag wünscht sich Emily nichts sehnlicher als eine Motto-Party zu Disneys „Frozen“. Keine einfache Aufgabe für ihre Familie bei hochsommerlichen Temperaturen eine verschneite Kulisse zu zaubern. Doch dann die Idee… eine Barbie-Torte! Frozen Prinzessin Elsa erwacht für Emily an ihrem Geburtstag in einem verzaubernden Ballkleid. Das allerbeste daran: Die ganze Pracht ist essbar!

+

Für euch gibt es hier das komplette Tutorial zu dieser herrlichen Torte!

+

Was steckt unter dem Kleid von Frozen Elsa?

+

Der Tortenboden:

Emily konnte sich zwischen ihren beiden Lieblingseissorten einfach nicht entscheiden: Schuko & Erdbeere. Und so zaubert die Kuchenkönigin eine wundervolle Mischung aus einem herrlich saftigen dunklen Schokoladenkuchen und einer feinen, fast softeisartigen Erdbeer-Mascarpone-Creme. Eine einmalige Kombination aus herb und fruchtig, die auf der Zunge zergeht und so viel Lust auf mehr macht!

+

Die Tortenfüllung von Frozen Elsa:

+

Frische Erdbeeren küssen mediterrane, sanfte und zarte Mascarpone. Wie du eine Torte für eine Barbie-Torte schichtest und füllst, findest du in einem separaten Kuchenkönigin Tutorial. Viel Spaß dabei!

+

Los geht’s mit der Deko für Frozen Elsa!

+

Wichtige Info vorab:

Achte darauf, dass die Haare der Puppe nicht verschmutzt werden. Ich habe Elsas Pferdeschwanz über ihre Schulter gelegt, dann konnte er am Rücken der Puppe nicht dreckig werden. Die Arme habe ich aus selbigem Grund nach oben gerichtet. 

+

Den Unterrock von Frozen Elsa gestalten

+

Mit dem Unterrock wollte ich das Design des Cake Boards (hier gehts zum Cake Board Tutorial) aufgreifen. Darum habe ich erst ein Stück weißen Fondant in die oben ersichtliche Form geschnitten und blasenfrei angedrückt. Als nächstes habe ich den Fondant von weitem mit einem Hauch blauen Farbe-Sprays besprüht. Als letztes habe ich mit den Sternausstechern den Rock wie auch das Cake Board geprägt. Voila!

+

Die blaue Schleppe hinten anbringen

 

Kuchenkönigin Cake Board Tutorial Frozen Emily Disney Elsa Barbie

+

Aus türkisfarbenen Fondant habe ich eine große Schleppe ausgerollt und hinten über den Rücken der Frozen Elsa Puppe gelegt. Der Fondant durfte ruhig luftig und leicht faltig fallen, da ich das Gefühl einer sich sanft wallenden Schleppe gestalten wollte. Lege ihn also nicht zu dicht an die Torte an. Wie du siehst, deckt er auch nicht die Seiten ab. Dafür kommt der nächste Schritt.

Aus demselben Türkisen Fondant habe ich die Grundlage des Oberteils ausgeschnitten. Achte darauf, dass unter dem Oberteil die Frischhaltefolie dicht anliegt, damit die Löcher am Rücken der Puppe nicht mit Fondant beschmutzt werden und es auch nicht zu faltig, sondern ebenmäßig glatt aussieht.

+

Die Rockseiten gestalten mit weißem Fondant

Kuchenkönigin Cake Board Tutorial Frozen Emily Disney Elsa Barbie

+

Aus weißem Fondant habe ich die Seiten der Puppe geschlossen. Dabei überlappt der weiße Fondant sowohl den Unterrock, als auch die hintere Schleppe. Mit einem Balltool habe ich ihn etwas gekräuselt.

+

Das Beste: Das Oberteil von Frozen Elsa gestalten!

+

Jetzt folgt der absolut schönste Teil – die feinen Verzierungen der Eisprinzessin zu gestalten. Du kannst deiner Fantasie freien lauf lassen! Als erstes habe ich mit einem zarten Streifen türkis ihre Taille umwickelt. Dann mit einem kleinen weißen Streifen den Abschluss ihres Dekolletés veredelt.

Und nun kommen meine Ideen zu Frozen Elsas Ballrobe. Ich liebe es, sie zu verzaubern!

  • ein weißer Eiskristall aus Esspapier mit einer silbernen Perle bilden den Mittelpunkt
  • der türkisfarbene Gürtel wurde erst mit Esskleber, dann mit hellblauen Zuckerstreuseln Ballfähig gemacht
  • eine zarte Kette aus silbernen Perlen schließt zum Rock hin ab.
  • In der Mitte des Gürtels sitzt ein Zuckerdiamant
  • Vorne schließt die Ballrobe zwei zarte Kristalle mit Perle und Fand aus Royal Icing

+

Der letzte Schliff für Frozen Elsa alias Frozen Emily

+

Ich bin im Rausch der Kuchenkönigin – Frozen Elsa wird zur Schneekönigin:

  • eine zarte Schleife schließt den Gürtel auf ihrem Rücken
  • zu ihren Füßen fallen sanft hellblaue Schneeflocken aus hellblauen Zuckerkristallen
  • Selbstverständlich darf der Schriftzug „Emily“ und die „6“ nicht fehlen

+

Mein Kuchenkönigin-Fazit:

Es war meine erste Barbie- bzw. Puppentorte und ich wusste anfangs nicht, was ich davon halten sollte. Aber währen der Gestaltung hat mich Frozen Elsa so in ihren Bann gezogen, dass die Stunden dahinflogen wie im Flug. Sie erstrahlte immer und immer mehr und wurde für mich zur Eiskönigin. Nachts lag ich im Bett und – wie ich ohne Scheu gestehe – drehte mich an Elsas statt in diesem fabelhaften Kleid. Das war definitiv nicht die letzte Barbie-Torte, sondern der Beginn einer großen Leidenschaft! Kuchen, Mode & Design – ein Fest für die Sinne und ein Fest für die Kuchenkönigin.

Und ja, bitte, bitte traut euch an solch ein einmaliges Objekt. Ich habe noch nie strahlender Kinderaugen gesehen, als Emily’s, als sie ihre Puppe in solch herrlichem Kleid gesehen hat. Es war ein Traum!

+

Danke, kleine Emily,

dass du mich inspiriert hast,

diese Torte zu zaubern!